Welches stück wäre gut geeignet?

Mick Dillmann

Welchen willst du? Und das macht die Menschen immer glücklich, denn es gibt immer etwas zu verbessern und etwas Neues zu finden.

Ich bin seit über 20 Jahren im Handel tätig und habe viele meiner Erfahrungen in Deutschland gemacht. Für kurze Zeit arbeitete ich als Schreiner in der Fenderfabrik in Berlin. Ich habe auch für zwei verschiedene Unternehmen in Deutschland gearbeitet - ich war 6 Jahre im Handel. Im Kontrast zu Mobile Keyboard kann es daher merklich ökonomischer sein. Während dieser Zeit habe ich mich eingehend mit dem Thema Handel beschäftigt: Die Qualität der Instrumente, die Mechanik der Produktion, die Art und Weise, wie das Klavier gestaltet ist. Sehen Sie sich obendrein einen Klaviere Testbericht an. Während meines Studiums habe ich auch mehrere Bücher über den Klavierhandel geschrieben. Das war eine gute Einführung in das Thema, obwohl die Informationen nicht immer präzise waren. Nun halte ich es für wichtig, diese Art von Informationen zur Verfügung zu stellen, denn der Klaviermarkt wird sich in Zukunft ändern, ebenso wie die Art und Weise, wie wir Instrumente für den Verkauf entwickeln. Ich war schon immer ein großer Fan des Klavierentwurfs und wollte schon immer in den Designprozess eingebunden werden. Meiner Meinung nach gibt es eine wachsende Zahl von Menschen, die nicht in der Lage sind, ein Klavier zu entwerfen, weil die Werkzeuge zu teuer oder zu schwer zu beschaffen sind. Als erfahrener Designer kann ich mit den Veränderungen in der Branche nicht Schritt halten, und es gibt viele neue Instrumente zur Auswahl, so dass ich mich darauf konzentriere, neue Instrumente zu entwickeln und sie den Klavierkäufern anzubieten. Ich hoffe, dass ich auch Menschen helfen kann, Klaviere zu kaufen, die sie bereits kennen und eine gute Vorstellung davon haben, was sie wollen. Ich hoffe auch, dass mein Blog als Einführung in das Thema nützlich sein wird.

Als ich diesen Blog 2005 startete, hätte ich nie gedacht, dass ich so viel tun könnte. Ich hatte nicht vor, professioneller Designer zu werden, und es ist eine Menge Arbeit, den Beruf zu erlernen.